Location

Dieses Jahr finden die kurz.film.spiele im Stadt Theaters Konstanz statt.
Vor 400 Jahren als Gymnasium des hiesigen Jesuitenklosters erbaut, ist das Stadttheater die älteste dauerhaft bespielte Bühne Deutschlands. Seine heutige Gestalt erhielt das Gebäude nach einem umfangreichen Umbau in den 1930er Jahren, bei dem der Bühnenturm gebaut und der Zuschauersaal in seiner jetzigen Form eingerichtet wurde.
Das Stadttheater ist rollstuhl- und behindertengerecht ausgestattet.

Anfahrt zum Stadttheater

Mit dem Auto

Von der B33 bzw.Fähre kommend: Konstanz Ortseingang/ Richtung Zentrum an der großen Rheinbrücke folgen sie dem Straßenverlauf Richtung Bahnhof/ Steigenberger Inselhotel nach 300m auf der rechten Seite gegenüber dem Steigenberger Inselhotel befindet sich das Stadttheater und kurz davor die Werkstatt die nächste Parkmöglichkeit: das Parkhaus am Fischmarkt 400m weiter
von der Schweiz aus kommend: Richtung Bahnhof bzw. Richtung Insel Mainau das Stadttheater und die Werkstatt befindet sich gegeüber des Steigenberger Inselhotels.

Mit dem Zug

Züge des Nah- und Fernverkehrs fahren die Station Bahnhof Konstanz an. Verbindungsauskunft bei der Deutschen und Schweizer Bahn. Vom Bahnhof aus können die Buslinien (s. u.) zur Haltestelle „Konzilstraße“ genutzt werden oder man ist zu Fuß in fünf Minuten durch den Stadtgarten Richtung Steigenberger Inselhotel am Theater Konstanz.

Mit dem Bus

Mit den Buslinien 1/2/3/4/12/13 bis zur Haltestelle „Konzilstraße“. Verbindungsauskunft bei den Stadtwerken Konstanz.

Stadttheater