Berlin 2012, Regie: David M. Lorenz; 13 Min.

Sa, 19.10.13, Block 4

“Meine Damen und Herren, entschuldigen Sie bitte die kurze Störung…”. Ein Monolog, der sich jedes Mal wiederholt, wenn Nicole Y. die Station im Berliner Nahverkehr wechselt. Nicole verkauft eine Zeitschrift für Obdachlose. Wir fahren mit ihr durch die Monotonie ihres Alltags, sie gewährt uns Einblick in ihr Leben. Ehrlich, brutal und doch alltäglich. Ein experimenteller Dokumentarfilm und ein Kurzfilm über Hoffnung.

David M. Lorenz: Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaften in Wien. Seit 2008 Studium der Audiovisuellen Medien in Berlin. Filme (Auswahl): Ein Augenblick in mir (2011), In Zukunft (2013).