Japan / Frankreich 2015; Regie: Hajime Kimura; 4 Min.

Eine animatorische Meisterleistung des Japaners Hajime Kimura: der viereinhalb-minütige Film besteht aus 2.400 Einzelbildern, die mit Photoshop erstellt und danach zusammengefügt wurden. Eine 2D-Animation, die den Zuschauer in eine schummrige und fantastische Traumwelt mitnimmt und beweist, dass der Flug im Schlaf immer noch der schönste ist.

Samstag 4. Block (20:30 – 22:00 Uhr), 6. Film

Dies ist der erste Film des japanischen Regisseurs Hajime Kimura, der ansonsten wenig über sich preisgibt.