Kanada 2015; Regie: Kenneth und Jordan Harvey; 15 Min.

Henry, ein erwachsener Sohn sucht immer wieder zwanghaft sein Elternhaus auf und findet dort seine Mutter, seinen Vater, Bruder Peter und Carol, seine Schwester in beängstigenden psychischen und körperlichen Zuständen vor. Peter trägt immer eine Axt bei sich. Vielleicht versucht Henry, die Mutter zu beschützen. Eventuell kann er Carol aus diesem finsteren Reich befreien. Seine Erlebnisse in dieser Unterwelt sind jedenfalls prägend und schaurig.

Sonntag 2. Block (16:00 – 18:00 Uhr), 6. Film

Kenneth J. Harvey (*1962), 2015 für Canadian Screen Awards nominiert, Filmemacher, Journalist, Fotograf und Buchautor. Seine Filme wurden auf über 30 Festivals gezeigt, z.B, It Was Sunny the Day I Killed her (2015), Geek Assassin (2013).