Deutschland 2015; Regie: Dennis Stormer; 20 Min.

„Wir haben keine ernsthaften Probleme mehr, toll! Dafür jetzt eine beängstigend kaputte Basis was unsere Selbstwahrnehmung und den Umgang mit unserer Umgebung angeht. Zumindest ein wenig mehr pubertäre Provokation muss doch drin sein.“ Dennis Stormers Quick Guide ist eine unverschämte und gnadenlose Abrechnung mit unserer Medien- und Konsumgesellschaft. Nichts bleibt bei dieser schmerzhaft treffsicheren Satire verschont.

Sonntag 3. Block (18:15 – 20:00 Uhr), 1. Film

Dennis Stormer (*1990) ist seit 2009 am Deutschen Filminstitut in Frankfurt am Main tätig. Seit 2010 lebt er in Berlin und arbeitet als Regisseur und Produzent. Filme (Auswahl): Sturzflug (2012), Feierabend (2010).