Deutschland 2015; Regie: Barbara Kronenberg; 29 Min.

Ella Plummhof droht in der achten Klasse sitzenzubleiben. Es hängt alles von einer mündlichen Matheprüfung ab. Ausgerechnet Mathe, damit hatte alles angefangen. An der Tafel stehend, erinnert sie sich an den Sommer zurück. Statt mit Freunden in den Urlaub zu fahren, bekam sie Nachhilfe von einer biederen Siebtklässlerin und statt sich mit “süßen Jungs” zu treffen, umwarb sie ihren exzentrischen Ballettlehrer. Losgelöst von ihrem üblichen Leben lernte sie in diesem Sommer wirklich viel fürs Leben. Nur nicht Mathe.

Sonntag 3. Block (18:15 – 20:00 Uhr), 5. Film

Barbara Kronenberg studierte an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe und machte ihr Diplom an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Weitere Werke: Likörchen (2008), Nicht heute (2008), Brunos Barber Shop (2012).