Deutschland/Finnland 2014; Regie: Laura Lehmus; 6 Min.

Wir alle kennen sie: die Phase der Selbstfindung, des Experimentierens und der unangenehmen Gespräche mit den Eltern. Während der Pubertät entwickelt sich nicht nur der Körper, sondern auch die Psyche vom Kind zum jungen Erwachsenen. Alles fühlt sich auf einmal komisch an. Körper und Verstand scheinen getrennte Wege gehen zu wollen. Dieses Gefühl der gegenseitigen Entfremdung nimmt AlieNation wortwörtlich: Aus den jungen Erwachsenen wird der Alien im eigenen Körper.

Samstag 1. Block (14:30 – 16:00 Uhr), 6. Film

Laura Lehmus (*1972, Finnland) lebt heute in Helsinki. Sie studierte an der Kunsthochschule für Medien Köln. Filme (Auswahl): Versuch das mal mit Plastik (2009), Dolls United (2005), Not going down (2001).