Basile Vuillemin | Belgium | 2015 | 17 min

Nachdem sein Sohn fast ertrunken ist und im Koma liegt, kümmert sich Alain täglich um ihn. Er kann die schlechte Diagnose der Ärzte nicht akzeptieren und sucht nach einer Lösung. Er plant seinen Sohn nach Hause zu holen und zu pflegen. Diese Entscheidung stößt bei seiner Familie jedoch nicht auf Zustimmung und wird zur Zerreißprobe. Ein brillianter Kurzfilm der ein Familiendrama so intensiv aufbereitet und somit den Zuschauer nicht kalt lässt.
After his drowning, Alain’s son has been in a vegetative state and Alain takes care of him in hospital every day. He refuses to accept the pessimistic diagnosis of his son and intends to take care of his son at home. When he tells his wife and daughter, their reaction isn’t the one he expected.

Samstag 1. Block (13:30 – 15:10 Uhr), 2. Film

Basile Vuillemin (*1990) studied filmmaking at the Institut de Arts de Diffusion (IAD). FINGERTIPS (Du bout des doigts) is his graduation short film.

Contact: Shirley Auspert | diffusion@iad-arts.be