David Buob | Germany | 2016 | 5 min

Die Spirale des Lebens: ein Beginn, ein Werden und Vergehen, stets Änderung, Vereinigung, Trennung. Gleitende Bilder vom chaotisches Treiben des Seins in all seinen Farben von heiter bis düster. Was bleibt? Ein Spiel in entzückender kolorierter Graphik und Animation.
The circle of life: a beginning, a becoming and passing, constant changes, connections and disconnections. Sliding pictures of the chaotic drift of being in all its colors – from the bright to the dark. What remains? A play in charming colored graphics and animation.

Sonntag, 5. Block (13.30 – 15.15 Uhr), 4. Film

David Boub (*1972) ist Steinmetz und studierte in Kassel, Dresden und Wien. Die HfBK absolvierte er mit Diplom und Meisterschülerabschluss. Er lebt und arbeitet in Dresden und Berlin.

Contact: David Buob | david@davidbuob.de