KELLERKIND

Horror | DEU 2012 | 9 Min.
Dir: Julia Ocker

Weiblichkeit(en) (Samstag, 18:00 Uhr)

Eine Mutter versucht ihre Verantwortung in einem dunklen Keller wegzuschließen. Tag ein, Tag aus ertönt das gequälte Schreien des Kellerkindes im leeren Haus. Wird die Mutter sich eingestehen können, dass manche Dinge sich nicht einfach so wegsperren lassen?

 

A mother tries to lock her responsibility away in a dark basement. Day in, day out the tormented cry of the basement-child fills the empty house. Will the mother be able to admit to herself that some things simply can’t be locked away?

Julia Ocker

Julia Ocker

Julia Ocker: geb. 1982. FHG Pforzheim. Seit 2006 Filmakademie Baden-Württemberg. Filme (Auswahl): Apfelbaum (2006), Gott und die Welt (2008).