LAND GEWINNEN

Drama | DEU 2007 | 21 Min.
Dir: MARC BRUMMUND

Fremde(r) (Donnerstag 19:30 Uhr)

Der 7-jährige Mischa will in die Schule gehen wie die anderen. Aber sein Vater Andrej lebt seit sieben Jahren illegal in Deutschland, ein normaler Schulbesuch ist so unmöglich. Trotzdem versucht Andrej alles, um den Wunsch seines Sohnes zu erfüllen.

 

The 7-year-old child Mischa wants to go to school like the others at his age. But his father Andrej has been living illegally in Germany for seven years, so normal school attendance is impossible. Nevertheless, Andrej tries everything to fulfill his son’s wish.

Marc Brummund

Marc Brummund

1991 – 1996 Studium der Psychologie und Journalistik an der Universität Hamburg. 1996 – 1999 Dokumentarfilmstudium an der ZELIG Schule für Fernsehen und Film in Bozen, Italien. Seit 1999 Regisseur zahlreicher internationaler Werbefilme (PEPSI, RENAULT, WWF, NESCAFÉ, VEREINTE NATIONEN, STATOIL) mit Preisen u.a. in Cannes. Ab 2002 regelmäßige Jury- und Dozententätigkeit. 2004 – 2006 Meisterklasse Regie der Hamburg Media School. Über 80 internationale Auszeichnungen u.a. Deutscher Kurzfilmpreis 2005 & 2007, First Steps Award 2007, Studio Hamburg Nachwuchspreis „Beste Regie“, Nominierung zum Studenten-Oscar 2007, Deutscher Drehbuchpreis 2013 (Lola in Gold). Marc Brummund ist Mitglied der Deutschen Filmakademie und lebt in Hamburg.